Hinweis für Online-Reservierungen und AGBs

Hinweis für die Online Reservierung

Mithilfe Ihrer Online-Angaben bereiten wir ihren Vertrag vor. Der Vertrag wird verbindlich durch ihre Unterschrift vor oder zur ersten Unterrichtsstunde.

Mit der Unterschrift gelten sodann unsere folgenden ABGs.

 

 

AGB zum Downloaden

Hier klicken

AGB der Danceworld M/M in Karlsruhe

Teilnahmebedingungen unserer Kurse

1. Das Kurshonorar ist zu Kursbeginn in bar/Scheck oder als Überweisung zahlbar.

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars des gebuchten Kurses.

Vorzeitiges Ausscheiden, entschuldigt und unentschuldigtes Fernbleiben vom gesamten Kurs, oder einzelnen Unterrichtsstunden, entbindet nicht von der Zahlung des vollen Kurshonorars.

Rückzahlungen können nicht geleistet werden. In besonderen Fällen kann eine anteilsmäßige Gutschrift auf einen späteren Kurs erfolgen.

Ratenzahlungen müssen bei der Anmeldung vereinbart werden.

2. Mit dieser Anmeldung sind Sie für den umseitig belegten Kurs fest gebucht. Eine nochmalige Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie nicht. Bitte finden Sie sich an Ihrem ersten Kursabend ca. 15 Minuten vor Kursbeginn ein. Bei Ausfall eines Kurses werden Sie von uns telefonisch benachrichtigt. Im Bedarfsfall ist eine Zusammenlegung von Singles- und Paarekursen möglich. Termin- und Zeitänderungen behalten wir uns vor.


3. Ein Rücktritt von Tanzkurs muss ausschließlich schriftlich erfolgen und ist bis 7 Tage vor Kursbeginn gegen Zahlung von 30,- Euro Stornogebühr möglich, ab dem 6. Tag vor Kursbeginn ist der Rücktritt nicht mehr möglich. Eine anteilsmäßige Gutschrift ist im letztgenannten Fall möglich.
 

4. Die Tanzschule haftet nicht für Schäden, die in Ausübung des Tanzsports, oder im Zusammenhang mit dem Kurs, in den Räumen der Tanzschule entstehen, soweit sie nicht auf eine grobe, fahrlässige, oder  vorsätzliche Vertragsverletzung der Tanzschule, oder ihrer gesetzlichen Vertreter, oder Erfüllungsgehilfen beruht. Der Aufenthalt und die Ausübung des Tanzsports, auch zu Übungszwecken, ist nur in Anwesenheit und unter Aufsicht eines Mitarbeiters der Tanzschule gestattet.
 

5. Den Kursteilnehmern wird empfohlen, die Unterrichtszeiten einzuhalten, da die Tanzschule nicht verpflichtet ist, Ersatzstunden zu geben, oder Unterrichtshonorare ganz oder teilweise zurückzuerstatten.


6. Durch die Teilnahme am Kurs verpflichten sich die Schüler, die im Unterricht erlernten Figuren und Schrittverbindungen nicht weiter zu unterrichten, sei es kostenlos oder gegen Honorar. Für Berufsausbildung und/oder Weiterbildung gilt eine andere Gebührenordnung. Die Tanzschule ist berechtigt, im Falle einer Verletzung dieser Vorschriften, Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
 

7. Der Kursteilnehmer versichert damit, dass er die im Kurs der Tanzschule erworbenen Kenntnisse, nicht zu beruflichen Zwecken verwendet wird.


Teilnahmebedingungen unserer Clubs

Die neue; Mini-, Midi-. Maxi-. Small- und Medium-Card ist das neue Tanzangebot von M/M. An dem von Ihnen gewählten Vorzugstag erhalten Sie die Tanzkenntnisse in den Gesellschaftslanzen. Mit dieser Anmeldung sind Sie fest angemeldet Eine nochmalige Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie nicht. Bitte finden Sie sich an Ihrem ersten Unterrichtsabend ca. 15 Minuten vor Beginn ein. Bei Ausfall eines Termins werden Sie von uns telefonisch bzw. per Mail benachrichtigt. Im Bedarfsfall ist eine Zusammenlegung von Singles- und Paareterminen möglich. Termin- und Zeitänderungen behalten wir uns vor. Den M/M-Mitgliedern wird empfohlen die Unterrichtszeiten einzuhalten, da die Tanzschule nicht verpflichtet ist Ersatzstunden zu geben oder Honorar ganz oder teilweise zu erstatten.

 
Wenn Sie weitermachen wollen
brauchen Sie nichts zu unternehmen. Für M/M-Mitgliedern ist das Unterrichtsprogramm in vierteljährlichen Unterrichtseinheiten nach den Bestimmungen des Allgemeiner Deutsch Tanzlehrerverbandes ADTV zusammengestellt. Ihre Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, bei der MEDIUM-CARD um 8 Monate, bei der MAXI-CARD um 12 Monate. Kündigen können Sie dann schriftlich jeweils 6 Wochen vor Ablauf der jeweiligen Vertragsdauer. Während der Baden-Württembergischen Schulferien und an den gesetzlichen Feiertagen findet in der Regel kein Unterricht statt. In dieser Zeit sind die monatlichen Beiträge weiter zu entrichten, da es sich bei dem Monatsbeitrag um 1/12 des Jahresbeitrag handelt, der in entsprechenden Raten bezahlt wird.


Was Sie noch wissen sollten

An dem von Ihnen gewählten Vorzugstag erhalten Sie die Tanzkenntnisse in den Gesellschaftstänzen. Bei Verfügbarkeit von freien Plätzen haben Sie sogar die Möglichkeit, Ihren Kurstag innerhalb Ihrer Leistungsstufe zu wechseln. Bei niedrigst Belegung der Tanzstufe behalten wir uns vor Stufen zusammenzulegen oder abzusagen. Wir bemühen uns um ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Herren  und Damen, können dies aber auch auf Grund von Krankheit und kurzfristigem Ausfall von Teilnehmern nicht garantieren.

Durch die Teilnahme am Unterricht verpflichten Sie sich, die im Unterricht erlernten Figuren und Schrittbewegungen nicht weiter zu unterrichten, sei es kostenlos oder gegen Honorar. Für Berufsausbildung und/oder Weiterbildung gilt eine andere Gebührenordnung. Die Tanzschule ist berechtigt, im Falle einer Verletzung dieser Vorschrift Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Der Teilnehmer versichert hiermit, dass er die im Unterricht erworbenen Kenntnisse nicht zu beruflichen Zwecken verwenden wird.
 

Wie können Sie bezahlen
Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Beitrages für die gebuchte Mini-. Midi-. Maxi-. Small- und Medium-Card. Die monatliche Beitragszahlung ist per bar/Überweisung oder Lastschrift möglich.

Den Gesamtbetrag der Mini-, Midi-, Maxi-. Small- und Medium-Card können Sie auch jeweils in vierteljährlichen Vorauszahlungen bar/Scheck/Überweisung/Lastschrift bezahlen. Die monatlichen Gebühren laut Ihrer Anmeldung verstehen sich pro Person inkl. GEMA.

Eine Rückzahlung von Beiträgen kann nicht geleistet werden. In besonderen Fällen kann eine anteilige persönliche Gutschrift auf einen späteren Zeitpunkt erfolgen.

Vorzeitiges Ausscheiden, entschuldigtes und unentschuldigtes Fernbleiben vom gesamten Tanzunterricht oder einzelnen Unterrichtsstunden, entbindet nicht von der Zahlung des Gesamtbetrages.

 

Wenn Sie keinen Spaß am Tanzen finden
Sollte  Ihnen wider Erwarten das  Tanzen  bei  M/M  keine  Freude  bereiten,  können  Sie  problemlos  schriftlich 6 Wochen vor dem oben vereinbarten Vertragsablauf die Mitgliedschaft kündigen. Mit der Zahlung der noch offenen Beitrage ist dann alles für Sie erledigt.

Vereinbaren Sie wahrend Ihrer Vertragszeit eine Zahlpause/Tanzpause, so verlängert sich die Vertragsdauer anschließend um den Zeitraum in dem die Beitragszahlung ausgesetzt wurde.

Ein Rücktritt vor Tanzbeginn muss ausschließlich schriftlich erfolgen und ist bis 7 Tage vor Tanzbeginn gegen Zahlung

einer Stornogebühr von € 30.- möglich Ab dem 6 Tage vor Dance Class-Beginn ist der Rücktritt nicht mehr möglich. Eine anteilsmäßige persönliche Gutschrift ist in letztgenanntem Fall möglich.

 

Wenn Sie krank werden
Sollten Sie durch ein ärztliches Attest nachweisbar über einen längeren Zeitraum krank werden, wird der Gesamtbetrag der gebuchten Card fällig und anteilsmäßig Ihnen persönlich für einen späteren Zeitraum gutgeschrieben. Eine Rückzahlung ist nicht möglich.


Gutschriften
Haben  Sie einen Tanzgutschein von M/M, so kann dieser Gutschein auf eine von Ihnen gebuchten Mini-Midi.- Maxi-. Small- und Medium-Clubbeitrag eingelöst werden. Bitte reichen Sie Ihren persönlichen Gutschein bei uns ein und Sie erhalten eine entsprechende Gutschrift auf Ihre Monatsbeiträge.                                                  

Was Sie sonst noch beachten müssen
Die Tanzschule haftet nicht für Schäden, die in Ausübung des Tanzsportes oder im Zusammenhang mit dem Kurs, in den Räumen der Tanzschule entstehen, soweit sie nicht auf eine grobe, fahrlässige Vertragsverletzung der Tanzschule oder ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beruht.

Der Aufenthalt und die Ausübung des Tanzsportes ist Ihnen nur in den Räumen gestattet, die Ihnen zuvor durch die Tanzschule zugewiesen wurden. Die Ausübung, auch nur zu Übungszwecken, ist Ihnen nur in Anwesenheit und unter Aufsicht eines Mitarbeiters der Tanzschule gestattet.

Für Garderobe übernehmen wir keine Haltung. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
 

Datenschutz
Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden in unserer EDV-Anlage abgespeichert und gesichert. Wir versichern, dass wir Ihre Daten nur für betriebsinterne Zwecke und keinem Dritten zugänglich machen.
 

Bankverbindung
BW Bank Karlsruhe • IBAN: 65600501017495521111 • BIC: SOLADEST600